Home

Jura Literaturverzeichnis Untertitel

Untertitel, Auflage (wenn nicht Erstauflage), Erscheinungsort(e): Verlag. Nach Möglichkeit (auch um Verwechslungen auszuschließen) immer Vor- und Zuname vollständig angeben. Bei mehreren AutorInnen immer alle nennen, getrennt durch / Das Literaturverzeichnis ist alphabetisch nach den Familiennamen der Verfasser zu ordnen; die nachfolgenden bibliographischen Angaben werden jeweils durch Kom-mata getrennt: a) Familienname (akademische Grade oder Titel sind wegzulassen), b) Vorname(n), c) vollständiger Titel des Buches bzw. des Aufsatzes, ggf. Untertitel

Mit einem Literaturverzeichnis kannst du einen genauen Überblick über deine verwendeten Quellen geben. Darüber hinaus ist es ein wichtiger Schritt dafür, die Originalautorenschaft zu würdigen und Plagiat zu vermeiden. Wo das Literaturverzeichnis steht. Das Literaturverzeichnis steht ganz am Ende nach dem Fazit deiner wissenschaftlichen Arbeit schriften in einem Kommentar. Hier wird im Literaturverzeichnis lediglich der oder die Herausgeber aufgeführt; der einzelne Bearbeiter taucht erst in der Fußnote auf. Das Schema lautet: Herausgeber (Name, Vorname): vollständiger Titel des Kom-mentars, ggf. vollständiger Untertitel, ggf. Bandangabe, ggf. Auflage, [Erschei

Untertitel sind mit anzugeben und vom eigentlichen Titel durch einen Punkt (.) zu trennen. Bei mehrbändigen Bänden geben Sie die verwendeten Bände einzeln an (Auflage und Veröffentlichungsjahr können von Band zu Band differieren!) Untertitel, Auflage (wenn mehrere Auflagen erschienen sind), Verlagsort(e), Erscheinungsjahr. • Bei Aufsätzen ist die Zeitschrift anzugeben, z.B. NJW 2000, [Anfangsseite] bis [End-seite]. • Bei Sammelwerken ist nach dem konkreten Bearbeiter zu zitieren: [], in Name des/der Herausgeber/s, Titel des Sammelwerks, Auflage, Verlagsort, Jahr, Band und Seite. • Gerichtsentscheidungen werden.

Was ist ein literaturverzeichnis - topvirtuel

Zitierregel für einen Aufsatz aus einer Festschrift

  1. Literaturverzeichnis, Inhaltsverzeichnis etc.) werden mit römischen Ziffern nummeriert. Das Deckblatt erhält keine eigene Seitenzahl wird aber bei der Zählung mit berücksichtigt, sodass die Zahlen beim Literaturverzeichnis mit II beginnen. Die Arbeit wird mit dem Vermerk Ende der Bearbeitung, dem Datum und der Unterschrift beendet. Hierdurch versichert der Bear
  2. Die Trennung von Titel und Untertitel er-folgt durch einen Punkt oder Doppelpunkt. Das Komma wird zwischen Ti-tel/Untertitel und Erscheinungsort gesetzt. • Falls es sich bei dem benutzen Werk nicht um die erste Auflage des Buches han-delt, dann wird dies nach dem Titel bzw. Untertitel vermerkt. Zusätzliche Informa
  3. Zitieren von Rechtsliteratur im Literaturverzeichnis Juristischen Hausarbeiten ist ein Literaturverzeichnis voranzustellen, in das sämtliche in der Arbeit zitierten Aufsätze und Bücher in alphabetischer Reihenfolge aufgenommen werden. Werke, die in der Hausarbeit nicht zitiert sind, dürfen auch nicht im Literaturver- zeichnis stehen. Gerichtsentscheidungen werden ebenfalls nicht.
  4. istrativen Letztentscheidungskompetenz bei verbindlichen Auskünften, DStR 2011, S. 2429 ff. Zitierung in der Fußnote: Krumm, DStR 2011, 2429, ## In der Regel ist es nicht erforderlich, dass der.
  5. in das Literaturverzeichnis aufzunehmen. Neben den gängigen Lehrbüchern und Kommentierungen sollten für eine Hausarbeit auch tiefergehende Monographien und Aufsätze verwendetwerden . Im Literaturverzeichnis nicht anzugeben sind Gesetze, Urteile sowie Gesetzgebungsmaterialien, die nur in der jeweiligen Fußnote bezeichnet werden

Literaturverzeichnis (alternativ, allerdings angepasst an die gewählte Zitierweise in der Fußnote): Sinn Schmitz, Jura 2003, 593 (594). Schmitz, Jura 2003, 593, 594. # Genannt werden das Erscheinungsjahr (hier: 2003), die erste Seite des Aufsatzes (hier: 593) und die Seite, auf der sich die zitierte Information befindet (hier: 594). ! Häufiger Fehler: Schmitz, Jura 2003, 593, (594. Das Literaturverzeichnis ist alphabetisch nach den Nachnamen der Verfasser zu ordnen; die nachfolgenden bibliographischen Angaben werden jeweils durch Kommata getrennt: a) Nachname (akademische Grade oder Titel sind wegzulassen), b) Vorname(n), c) vollständiger Titel des Buches bzw. des Aufsatzes, ggf. Untertitel und dabei die zitierte Quelle gleich vollständig in das Literaturverzeichnis aufnehmen.5 Eigene Ideen werden Ihnen in jeder Arbeitsphase kommen und sollten stets sofort schriftlich festgehalten werden, usw. I. THEMA UND VORÜBERLEGUNGEN Thema und Untertitel lese

Literaturverzeichnis einer wissenschaftlichen Arbeit

Das gehört in das Literaturverzeichnis deiner Hausarbeit Im Literaturverzeichnis listest du alle Quellen auf, die du in deinem Fließtext in wörtlichen Zitaten oder Paraphrasen verwendet hast. Es befindet sich nach dem Fließtext deiner Hausarbeit und vor der eidesstattlichen Erklärung sowie ggf. einem Anhang volle Zeitschriftennamen sind nicht in das Literaturverzeichnis aufzunehmen. Das Literaturverzeichnis muss die gesamte Literatur enthalten, die in der Arbeit zitiert wird. Was aber dort nicht vorkommt, gehört auch nicht ins Literaturverzeichnis. Das Literaturverzeichnis ist zudem Grundlage für die Kurzzitierweise in den Fußnoten. 2. Gliederung des Literaturverzeichnisse Das Literaturverzeichnis richtig erstellen. Das Literaturverzeichnis gehört zu den Grundlagen jeder wissenschaftlichen Arbeit.Sei es Hausarbeit, Facharbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit - du gibst im Literaturverzeichnis an, welche Quellen du für deine Arbeit genutzt, zitiert und in Fußnoten gesetzt hast.Wichtig ist es dabei auch, die Quellen im Literaturverzeichnis richtig anzugeben Literaturverzeichnis Zu den Aufgaben, die an eine wissenschaftliche Arbeit gestellt werden, gehört an promi- nenter Stelle die Auswertung der zum Thema bereits erschienenen Literatur. Das der Ar-beit vorangestellte Verzeichnis dokumentiert daher für jeden Leser den dabei betriebe-nen Aufwand und damit auch den qualitativen Anspruch des Verfassers. Der Ehrlichkeit halber sind in diese Liste. der Originalquelle zu zitieren. • Literaturangaben im Literaturverzeichnis Im Literaturverzeichnis sind alle gelesenen und explizit verwendeten Materialien nach Autorennamen alphabetisch geordnet anzuführen. 1.Monographien Autor, A. (Jahreszahl). Titel des Werkes (Untertitel). Ort: Verlag. Bitte beachten Sie

Zitieren uni graz rechtswissenschaften | über 80% neue

Das perfekte Literaturverzeichnis - Anleitung und Vorlage

  1. Richtig zitieren: Titel - Text -> Untertitel?: Hallo zusammen! Ich hätte eine Frage zum korrekten Zitieren und es gibt sicher ein paar schlaue K - Studis Online-Foru
  2. Das Literaturverzeichnis enthält alle Werke, die in der Arbeit in Text und Anmerkungen erwähnt worden sind, und zwar in folgender Reihenfolge: I. Quellen: Behandelt die Arbeit Klassiker oder einen bestimmten Autor (wie z.B. Platon, Kant, Quine), so werden alle Texte des behandelten Autors als Quellen getrennt von der übrigen Literatur (Sekundärliteratur) aufgeführt. Bei systematischen.
  3. Im Literaturverzeichnis stehen alle Quellen die du für deine Bachelorarbeit oder Masterarbeit verwendet hast. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Quelle aus einem Buch, Magazin oder einer Internetseite handelt. Ein Eintrag im Literaturverzeichnis sieht in den meisten Fällen wie folgt aus: Name, Vorname: Titel/Untertitel, (Auflage,) Ort, Jah
  4. e) Nicht genannt werden im Literaturverzeichnis: Verlag, Reihentitel und Reihennummer, 1. Auflage, Untertitel. Gerichtsentscheidungen werden ebenfalls nicht aufgenommen. Auch sollte im Literaturverzeichnis die verwendete Kurzbezeichnung aus den Fußnoten nicht angegeben werden (zit: Palandt/Bearbeiter, §). Sie ist überflüssig. 4. Ein Abkürzungsverzeichnis ist nicht erforderlich, wenn nur allgemein üblich
  5. Im Literaturverzeichnis Dissertation Jura. Nur daraus wird dann mit Hilfe des Seriendrucks in MS-Word™ ein Literaturverzeichnis. Im Literaturverzeichnis muss jede verwendete Quelle nur ein Mal angegeben werden. Sowohl die Zahl der erfolgten Angaben (z.B. der Herausgeber, zu nen-nen. Neuerscheinungen zu allen bekannten Rechtsgebieten, Praxisliteratur für den Rechtsanwalt, Dissertationen, Wissenschaft, Gesetze, Kommentare, Formulare, Zeitschriften gehören zum Portfolio von Nomos Mein.

Handreichung zur Abfassung einer rechtswissenschaftlichen

  1. Weitere Angaben über das Buch (z. B. Untertitel, Erscheinungsort) stehen nur im Literaturverzeichnis. Lange Titel können in der Fußnote abgekürzt zitiert werden; die Zitierweise ist dann im Literaturverzeichnis zu nennen. Beispiel: Murmann, Die Selbstverantwortung des Opfers im Strafrecht, 2005, S. 175. (oder: Murmann, Selbstverantwortung, S. 175 - wenn vorher im Literaturverzeichnis.
  2. Das Literaturverzeichnis ist Ausweis für die Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit und hand-werkliche Qualität der Hausarbeit insgesamt. Es ist weder eine (vollständige) Biblio-graphie des ausgegebenen Themenbereichs noch ein Beleg für die (mehr oder weniger große) Belesenheit der Bearbeiter. Aufgabe des Literaturverzeichnisses ist es nur, den Leser - und d.h. in erster Linie den Korrektor.
  3. − In einem Literaturverzeichnis werden die Autoren alphabetisch geordnet. − Die Publikationsform bestimmt das jeweilige Schema der Titelangabe. − Jeder Beleg endet mit einem Punkt. III. Selbstständige Literatur Monographien: Name, Vorname des Autors: Buchtitel, Ort Jahr. mit Untertitel: Name, Vorname des Autors: Buchtitel. Untertitel, Ort Jahr
  4. Deckblatt, Literaturverzeichnis, Gliederung, konkrete Aufgabenstellung oder einen Untertitel, die eine Orientierung geben womit sich die Arbeit befassen soll. Die Hinweise sind bei der Bearbeitung zu berücksichtigen aber nicht unmittelbar als Gliederungsvorschlag zu verstehen. Hilfreich ist es, zunächst einen Zeitplan mit grobem Arbeitsablauf zu erstellen. Für konzentriertes Arbeiten.
  5. Untertitel, Auflage, Erscheinungsort, Erscheinungsjahr * Literaturverzeichnis mit Word Aktion: Verweise - Quellen verwalten * * * Aktion: Verweise - Literaturverzeichnis * Literaturverwaltung mit RefWorks RefWorks kann [] von allen Angehörigen der Universität des Saarlandes ohne Einschränkung und zu jedem Zweck verwendet werden. Möglichkeit der kostenfreien Verwendung eines.
  6. • Das Literaturverzeichnis wird alphabetisch und chronologisch geordnet, wobei alle Literatur- und Quellentypen in einem gemeinsamen Literaturverzeichnis aufgeführt werden. Wurden von einem Autor Dokumente zu unterschiedlichen Zeitpunkten veröffentlicht, wird das jüngste Dokument im Literaturverzeichnis als erstes aufgeführt
  7. Eine Monographie - also ein eigenständiges und meist von einem einzelnen Autoren verfasstes Werk - wird grundsätzlich nach folgender Zitierregel in den Fußnoten und im Literaturverzeichnis belegt: Nachname, Vorname: Titel. Untertitel, Erscheinungsort Erscheinungsjahr. Der Eintrag einer Monographie im Literaturverzeichnis sieht dann so aus

Goethe-Universitä

3.2. Literaturverzeichnis / Nummern-Stil (Vancouver-Konvention) Die Literaturnachweise werden im Literaturverzeichnis in Reihenfolge der Verweisnummern im Text aufsteigend sortiert. Die Verweisnummer ist bei jedem Vollbeleg als Ordinalzahl voranzustellen. Es werden grundsätzlich alle Autoren aufgezählt. Beispiele: 1. Warburg O. 2. Landsteiner K. 3. Schack A, Steenberg K Literaturverzeichnis - Quellenverzeichnisse 25 Zitieren von Fachliteratur 26 - 31 Allgemeines 26 Zitieren von Büchern 27 - 29 Kommentare 27 Monographien 28 Lehrbücher und systematische Darstellungen 29 Zitieren von Aufsätzen in Fachzeitschriften 30 Zitieren von Aufsätzen in Sammelwerken 3

Weitere Angaben über das Buch (z.B. Untertitel, Erscheinungsort) stehen nur im Literaturverzeichnis. Lange Titel können in der Fußnote abgekürzt zitiert werden; die Zitierweise ist dann im Literaturverzeichnis zu nennen. Beispiel: Murmann, Die Selbstverantwortung des Opfers im Strafrecht, 2005, S. 175 (oder: Murmann, Selbstverantwortung, S. 175) Lehrbücher haben häufig Randnummern, die. Titel des Artikels (eventuell mit Untertitel) Name der Zeitung; Datum der Veröffentlichung; Je nachdem können weitere Daten nötig sein. Ebenso solltest du anstelle eines Autorenkürzels immer den vollständigen (Nach-)Namen des Autors ausschreiben. Unterschiede zwischen Print- und Onlineartikel

Hinweise zur Verwendung von Rechtsprechung und Literatur

Herausgebers, Titel, Untertitel, Reihentitel, gegebenenfalls Auflage, Ort und Jahr. Mehrere Werke desselben Autors sollen chronologisch nach ihrem Erscheinungsjahr geordnet werden. Die Vornamen der Autoren sind auszuschreiben. Akademische (Dr.) und kirchliche Titel (SJ) entfallen ganz; auch Adelstitel entfallen bis auf den Zusatz von In der deutschen Zitierweise musst Du beim Erstellen des Literaturverzeichnisses lediglich zwei Aspekte berücksichtigen. Grundsätzlich erscheinen alle Informationen, die Du bereits in den Fußnoten erwähnt hast, auch im Literaturverzeichnis. Ausnahmen: In den Fußnoten werden die Autoren mit Vornamen und Nachnamen genannt, im Literaturverzeichnis hingegen in der Reihenfolge Nachname, Vorname Die Bibliographie (= Literaturverzeichnis) erfasst alle für die Arbeit verwendeten (gelesenen, zitierten, erwähnten) Titel. Gleiches gilt umgekehrt: Die im Literaturverzeichnis angegebene Literatur sollte auch gelesen und verwendet worden sein. Aufbau der Bibliographie: Die Literatur wird unterteilt in 1. Primärliteratur 2. Sekundär- / Forschungsliteratu Die bibliografische Angabe im Literaturverzeichnis dient dazu, dem Leser die notwendigen Informationen zu geben, damit er genau weiß, um welche Veröffentlichung es sich handelt, wenn Sie aus einer Quelle zitieren. Eine bibliografische Angabe muss bei Monografien, um vollständig zu sein, Nachname, Vorname(n) bzw. Initiale(n), Haupttitel, Untertitel, Verlagsort und Jahr der Veröffentlichung enthalten. Zudem muss die Auflage der Quelle benannt werden, sofern es sich nicht um die erste.

Das Literaturverzeichnis deiner Hausarbeit erstellen

  1. Literaturverzeichnis voranzustellen. Gliederung und Literaturverzeichnis haben römische (I, II, III, ), der Text hat arabische Seitenzahlen (1, 2, 3 ). Das Deckblatt hat keine Seitenzahl. Der Zeilenabstand ist im Text anderthalbzeilig, in den Fußnoten einzeilig. Für Korrekturen lassen Sie bitte im Text links einen Rand von ca. 1/3 der.
  2. Erkundigen Sie sich dort oder in Ihrer Fachschaft, so stellt das Literaturverzeichnis keinen Stolperstein dar. Planen Sie auch genug Zeit für solche Formalia ein, damit Sie am Ende der Arbeit nicht unnötig ins Schwitzen geraten. Konkrete Zitierbeispiele für wissenschaftliche Arbeiten in der Medizin und Jura, zeigen Ihnen unsere kostenlose.
  3. «Quellenverzeichnis» sind auch die Begriffe «Literaturverzeichnis» oder «Bibliografie» gebräuchlich. Jedes Fach kennt seine eigenen formalen Konventionen, die sich manchmal nur in Kleinigkeiten unterscheiden. Klären Sie im Zweifelsfall, ob für Ihr Fach ausformulierte Zitierregeln vorliegen. Im einem Quellenverzeichnis müssen genau die Quellen nachgewiesen werden, die im eigenen Text.
  4. Titel. ggf. Untertitel 4. (Reihe, Band). 5. (Auflage des Buches, nur wenn es nicht die erste Auflage ist). 6. Erscheinungsort: Verlag. Beispiele: Frobenius, Leo (1935): Paideuma. Umrisse einer Kultur- und Seelenlehre. Düssel-dorf: Diederichs. Achebe, Chinua (1996): Things Fall Apart (African Writers Series. Classics in Context). Oxford: Heinemann
  5. 3. Literaturverzeichnis a) Literaturverzeichnis muss die gesamte Literatur enthalten, die im Gutachten (Fußnoten) zitiert wird. b) Nach Textgattungen gliedern (Monographien, Kommentare, Aufsätze). c) Selbständiges Schrifttum (z. B. Monographien, Lehrbücher, Dissertationen)
  6. Das Vollzitat findet sich bei Monographien im Literaturverzeichnis am Ende des Werkes. Es enthält den Vor- und Nachnamen, den Titel mit Untertitel, Bandzahl, Auflage, Erscheinungsort und Erscheinungsjahr. 652 In den Fußnoten von Monogra-phien oder Aufsätzen findet sich dagegen regelmäßig nur ein verkürztes Zitat, wei
  7. Es gibt zwei Formen der Aufführung in Literaturverzeichnissen: Die erste reiht Autor/Herausgeber, Titel, (evtl. Untertitel), Auflage, Verlagsort, (evtl. Verlag), Jahr, (evtl. Reihe) aneinander, die andere ergänzt den Autorennamen durch die Angabe des Jahres der Veröffentlichung als zusätzliches Ordnungselement (gegebenenfalls ergänzt durch a, b, c..., wenn der Autor mehrfach in einem Jahr publiziert hat)

4.9 Gestaltung des Literaturverzeichnisses Im Literaturverzeichnis, das am Ende der Arbeit steht, werden nach den Kurztiteln die vollständigen bibliographischen Angaben der verwendeten Literatur angeführt (in al-phabetischer Reihenfolge!). • Monographie eines Autors: Kur ztitel N ACHNAME, Vorname: Titel. Untertitel. Evtl. Angabe der Auflage . Ort (fakultativ Internetquellen zitieren: Ein Überblick. Du musst eine wissenschaftliche Arbeit, etwa eine Facharbeit oder Hausarbeit, schreiben und dir dafür natürlich Quellenmaterial zusammenstellen.Je nach Thema kann es vorkommen, dass du dabei auch auf Internetquellen zurückgreifen musst.Wie bei literarischen Quellen musst du auch diese auf bestimmte Weise in deinem Literaturverzeichnis angeben und. Generell gilt auch hier die Regel: Bei einer streng wissenschaftlichen Titelaufnahme z. B. innerhalb einer Bibliothek oder Bibliographie sollte man sich so genau wie möglich am Original orientieren, bei einem Literaturverzeichnis, das zu einer Übersicht, zum Nachschlagen, oder zur Quellenangabe dient, sollte man eine Vereinheitlichung und Reduktion auf Wesentliches vornehmen. Untertitel können weggelassen oder reduziert werden. Anders als be Zitation Beschreibungen - DIN 1505, DIN 1505-2, BibTex, EndNote, Harvard, ML

Das Literaturverzeichnis ist das letzte Kapitel der Hausarbeit und zu unterteilen in Primär und - Sekundärliteratur, ggf. auch Internetquellen, Abbildungsverzeichnis und Audio-/Videografie. Es wird jeweils alphabetisch nach Nachnamen sortiert. Jeder ins Verzeichnis aufgenommene Titel muss mind. einmal im Text angeführt sein. Bei Sekundärliteratur kann auf die Verlagsangabe Titel und Untertitel AutorIn (Arbeitsschwerpunkte) Erscheinungsjahr, Anzahl der Auflagen Inhaltsverzeichnis, Kapitelüberschriften Literaturverzeichnis (Hinweis auf die benutzten Quellen) Vorwort, Einleitung, Zusammenfassung, auch der einzelnen Kapitel Schritt 2: Vorwissen aktivieren und Fragen stelle Um Literatur richtig zitieren zu können, ist es sinnvoll, die Gesamtheit der vorkommenden Literaturtypen ein wenig zu systematisieren. Aus der unten angeführten Systematik kann eine ganz einfache Zitierregel abgeleitet werden: Selbstständige Literatur: Monografien. Webseiten. Ungedruckte Dissertationen. Unselbstständige Literatur: Artikel aus Lexika. Artikel aus Zeitschriften. Artikel aus. Im Literaturverzeichnis werden alle verwendeten Bücher, Artikel und sonstigen Quellen nach ihren Autoren bzw. Herausgebern in alphabetischer Reihenfolge sortiert angegeben. Nur in Spezialfällen (z.B. Auswertung von Interviews oder Zeitungsartikeln) ist es üblich, die Quellenarten voneinander zu trennen. Auch im Literaturverzeichnis gilt: bei Werken mit bis zu drei Autoren bzw. Herausgebern.

Literaturverzeichnis: Detaillierte Anleitung! inkl

Untertitel, vollständige Internetadresse, Abrufdatum, Zitierweise 5) Abkürzungsverzeichnis Sofern Sie Abkürzungen verwenden, müssen diese in einem eigenen Verzeichnis erwähnt werden. Ausreichend ist auch folgender Hinweis auf dem letzten Blatt des Literaturverzeichnisses: Wegen der verwendeten Abkürzungen wird verwiesen auf Wiederholtes Zitieren. Werden Bücher, Beiträge, Zeitschriftenaufsätze, Lexikonartikel etc. mehrfach zitiert, wird im zweiten und den folgenden Fällen lediglich ein Kurztitel benutzt: Nachname des Autors - Jahreszahl - Komma - Band- und Seitenzahl. Beispiel. Erstmaliges Zitieren: Steffi Roettgen, Wandmalerei in Italien. Barock und. 1.1.1.1. Weiterer Untertitel 1.1.1.2. Weiterer Untertitel 1.1.2. Unterabschnittstitel 1.2. Zweiter Abschnittstitel 2. Kapitelüberschrift 3.4. Quellendokumentation Auseinandersetzung mit der Sekundärliteratur Es gibt zwei Methoden, fremdes Gedankengut in Seminararbeiten einzubringen: - wörtliches Zita Literaturverzeichnis; Zusätzlich sollen Sie eine Erklärung abgeben, in der Sie bestätigen, dass Sie die Arbeit selbst verfasst haben. Hier stelle ich Ihnen einen Vordruck zur Verfügung. 3.1 Deckblatt. Auf dem Deck- oder Titelblatt sind aufgelistet. der vollständige Titel (evtl. Untertitel) der Arbei

Richtig zitieren: Titel - Text -> Untertitel? - Foru

  1. Die Gestaltung des Literaturverzeichnisses Vorbemerkung Im Folgenden werden Beispiele für das richtige An-führen von Literatur im Literaturverzeichnis dar-gestellt. Bevor ein Werk ins Verzeichnis aufgenommen wird, ist zu klären, um welche Art von Literatur es sich handelt (Buch, Zeitschriftenartikel, Dissertation, Internetseite, usw. ). Anschließend kann aus den entsprechenden.
  2. Bedeutung des Literaturverzeichnisses. Das Literaturverzeichnis ist ein Bestandteil, der in jede wissenschaftliche Arbeit gehört. Egal ob Psychologie, Medizin, Soziologie, Physik, Philosophie, Chemie, Biologie, Theologie, Sprachwissenschaften, Jura, Anglistik, Slawistik usw., der Nachweis der verwendeten Quellen für eine Argumentation ist Pflicht in jeder wissenschaftlichen Disziplin
  3. ararbeit bis zur Monographie. Jede Übernahme.
  4. Literaturverzeichnis (römische Nummerierung Fortsetzung) Der Diplomarbeit ist außerdem eine nicht nummerierte, ehrenwörtliche Erklä-rung am Ende anzufügen (vgl. Anhang 7) und die Diplomarbeit ist zusätzlich in digitaler Form (CD/E-Mail) einzureichen (vgl. 2.1 und 2.2). 3 Inhaltsverzeichnis Das Inhaltsverzeichnis soll dem Leser einen schnellen Überblick über die be-handelte Thematik.
  5. Im Literaturverzeichnis sind alle Autoren aufzuführen. Erläuterungen zu Jahr Das Erscheinungsjahr wird in Klammern gesetzt. Danach folgt ein Doppelpunkt. Beispiel: SCHWARZ, M. (1974): Erläuterungen zu Haupttitel Der Haupttitel wird - falls vorhanden - durch einen Untertitel ergänzt. Alle erwähnten Titel werden kursiv gesetzt. Titel und Untertitel werden mit einem Punkt.
  6. arfach - Se

Merkmale einzelner Musikstücke für und gegen deren Werkqualität i.S.d. § 2 UrhG - Jura - Seminararbeit 2014 - ebook 12,99 € - GRI Titel und Untertitel . 6/19 Auflage (falls mehr als eine erschienen ist; es ist immer die neueste Auflage zu verwenden) Verlagsort (sämtliche, getrennt mit Schrägstrich) Erscheinungsjahr Erforderliche Angaben bei Kommentaren: Name und Vorname des Herausgebers/der Herausgeberin (in KAPITÄLCHEN) mit dem Zusatz ″(Hrsg.) (Wird in einem Kommentar ein gesamter Band nur von einem oder wenigen. Untertitelfunktion: Aktiviert oder deaktiviert den Untertitel zum Video. Gebärdentelefon. Mit dem neuen Gebärdentelefon wird gehörlosen und hörgeschädigten Bürgerinnen und Bürgern der Zugang zu den Informationen des BMAS weiter erleichtert. Die Kommunikation erfolgt zukünftig ohne zusätzliche Software direkt über das Internet. Zeitschrift Titel: Vom Jura zum Schwarzwald: Untertitel: Neue Folge. Blätter für Heimatkunde und Heimatschutz. Herausgeber: Fricktalisch-Badische Vereinigung für Heimatkunde (und Heimatschutz Die Anwendung der Business Judgement Rule auf den GmbH-Geschäftsführer - Jura - Öffentliches Recht - Studienarbeit 2016 - ebook 12,99 € - Hausarbeiten.d

IV. Das Literaturverzeichnis: Wie zitiert man welche Werke

Big Data und Privatsphäre. Chancen und Herausforderungen. Eine kurze Überblick über ethische Fragen - Jura - Studienarbeit 2019 - ebook 0,- € - Hausarbeiten.d

  • OSH Dresden Internet.
  • Der fremde Sohn offenes Ende.
  • Schulische Ausbildung Hessen.
  • An der Kasse arbeiten ohne Ausbildung.
  • Rosch GmbH.
  • Chicago Fire MLS.
  • Glow wheel Berlin.
  • Berlin Lankwitz restaurants.
  • Thai Massage Ausbildung Thailand.
  • WADI Tübingen.
  • Parkett Aktion.
  • Zoll Auktion Nutzfahrzeuge.
  • Tierstimmen raten Kinder.
  • Lidl Pflaumen.
  • Zahnarzt Geroldswil.
  • Westfalen Blatt eZeitung App.
  • TaHoma Somfy Login.
  • Blog Unique Visitors.
  • Sookee hört auf.
  • Online Shop clothes.
  • Avast Premier Lizenzdatei Download.
  • Samsung Curved Monitor Standfuß entfernen.
  • ICO Liste 2020.
  • OSIANDER Speyer öffnungszeiten.
  • Motorradmarkt.
  • Int to ASCII online converter.
  • Spannungskurve Der Handschuh.
  • Canon EOS 4000D objektivanschluss.
  • Arduino Lichtschranke Schaltung.
  • Eisernes kreuz 2. weltkrieg.
  • Almira Divinity 2.
  • Ludwigslust Nachrichten.
  • Kleinkind Husten nachts.
  • A Serious Man Stream.
  • Schule Am Pulverturm Mainz.
  • ICN 2002 definition nursing.
  • Excel leere Zellen zählen.
  • Rauchmelder Protokoll Mieter.
  • Ideal Standard Tonic II Einhebel Waschtischarmatur ohne Ablaufgarnitur.
  • Japanischer Garten Düsseldorf Niederkassel.
  • If Sätze Typ 2.